BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Schülerbeförderung  +++     
     +++  Schulbibliothek wieder geöffnet  +++     
     +++  Mehr Platz für das Nashorn  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vehlefanzer Nashörner gehen mit Biber Felix auf Bibliotheks-Schnitzeljagd

22. 04. 2021

23. April als UNESCO Welttag des Buches Startschuss einer Schnitzeljagd für die 4. und 5. Klassen der Vehlefanzer Grundschule

 

Die Initiative ging dabei von Jennifer Prahl, Leiterin der Öffentlichen Schulbibliotheken Oberkrämer aus. Prahl dazu: „Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es wichtig das Lesen daheim zu unterstützen. Auch, wenn unsere Bibliothek im Moment für den freien Zulauf geschlossen ist, sind wir doch für unsere kleinen und großen Leserinnen und Leser da. Als Partner haben wir uns den Förderverein der Grundschule an die Seite geholt.“ Bei der Schnitzeljagd wird ein Rätsel in den Räumlichkeiten der Schule gelöst. Unter allen Teilnehmenden mit richtiger Lösung verlost die Bibliothek Preise, die vom Förderverein gestellt werden.  „Die Idee und den Gedanken dahinter fanden wir super und wir waren gern sofort mit dabei. Drei Kinder können Büchergutscheine, Schul-Hoodies und -Shirts erhalten, die unser Förderverein beisteuern wird“, erklärt Thomas Meyfarth, Vorstandsvorsitzender des Schulfördervereins.

 

Auch Manuela Schulz als Schulleiterin sieht die Kooperation als Gewinn: „Viele Feste und lieb gewonnene Veranstaltungen an der Schule mussten bisher Corona-bedingt ersatzlos ausfallen. Da freuen wir uns den Kindern etwas Abwechslung positiver Art anbieten zu können und das Lesen auch daheim mit einem lebendigen Anreiz unterstützen zu können. Natürlich findet das Ganze nicht gebündelt an einem Tag statt. Wir staffeln entsprechend der Präsenztage in den 4. und 5. Klassen und können so Standards und andere Rahmenbedingungen einhalten.“

 

Alle 109 Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen bekommen zudem ein Buch geschenkt, dass im Rahmen des deutschlandweiten Tages von Buchhandel, Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, cbj Verlag und ZDF zur Verfügung gestellt wird. Die Bücher für die kleinen Nashörner der Grundschule kommen auch in diesem Jahr wieder von der Buchhandlung Behm in Hohen Neuendorf. Damit die Aktion auch in Klassen mit unterschiedlichen Leseniveaus gelingt, wurde erstmals ein Comicroman entwickelt. In der Abenteuergeschichte „Biber undercover” von Autor Rüdiger Bertram und Illustrator Timo Grubing geht es um die Freunde Selma und Tobi, die nachmittags im Chemieraum ihrer Schule experimentieren. Als es dort zu einer Explosion kommt, erwacht der ausgestopfte Biber in der alten Vitrine zum Leben. Felix hat seit seiner Präparation hundert Jahre verschlafen und nun schreckliches Heimweh. Für Tobi und Selma steht fest: Sie bringen den kleinen Nager zurück zu seinem See – großes Biberehrenwort!

 

Vorstand des Fördervereins der Nashorn-Grundschule in Vehlefanz

 

Bild zur Meldung: Vehlefanzer Nashörner gehen mit Biber Felix auf Bibliotheks-Schnitzeljagd