Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

FLEX

Was ist Flex?

 

FLEX - Klassen (Flexible Eingangsphase) sind jahrgangsgemischte Klassen 1 und 2 mit einer individu- ellen Verweildauer von 1 bis 3 Jahren in der Schuleingangsphase. Schneller lernende Schülerinnen und Schüler können nach einem Jahr überspringen, während langsam lernende Schülerinnen und Schüler 3 Jahre verweilen können, ohne dass dieses auf die Schulzeit angerechnet wird. Eine Verweildauer von zwei Jahren stellt jedoch die Regel dar, dann wird in die Jahrgangsstufe 3 gewechselt. Zur Unterstützung des Unterrichts bekommt jede FLEX-Klasse 5 Teilungsstunden und 5 Stunden Förderung von einem Team, das aus der Klassenlehrkraft, der Teilungslehrkraft und einer Sonderpädagogin besteht. In den FLEX- Klassen werden Prinzipien und Methoden eines geöffneten Unterrichts, Sozialerziehung, individualisierende Lernkultur und ein rhythmisierter Tagesablauf umgesetzt.

 

Elterninformation Flexible Schuleingangsphase

 

Antje Fischer

 

Frau Fischer

Team FLEX A

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau Poppe

Team FLEX A

Susanne Greupner

 

Frau Greupner

Team FLEX B

Manuela Schulz

 

Frau Schulz

Team FLEX B

Kerstin Schmidt

 

Frau Schmidt

Sonderpädagogin

 

 

 Folgende Dokumente können Sie sich als PDF Dateien herunterladen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zur Flexiblen Schuleingangsphase finden Sie hier:

 

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/flex.html